Es gibt nicht zu wenig Arbeitskräfte in der Gastronomie!

Lassen wir uns von Unternehmern, ihren Parteien und ihren Medien keine Geschichten mehr einreden.

Wir alle wissen, dass die Bezahlung, die Arbeitsbedingungen und die gesellschaftliche Anerkennung für Gastroberufe in Österreich nicht gut sind.

Ja oft sogar komplett unter aller Sau.

Wenn dann die Menschen dort nicht mehr arbeiten wollen ist das eine gute Sache.

Und wenn zusätzlich 350.000 Menschen in Österreich erwerbslos sind, ist klar, dass der angebliche Arbeitskräftemangel ein G’schichtl ist.

Eine Geschichte, um uns die Schuld an unbesetzen Stellen zu geben.

Eine Geschichte, um die Unternehmer aus deren Verantwortung zu lassen.

Eine Geschichte, um nichts an den schlechten Arbeitsbedingungen ändern zu müssen.

Deshalb: Es gibt keinen Arbeitskräftemangel in der Gastronomie!

mehr...

Kein Nulltarif für Kindermittagessen dank SPÖ und FPÖ

Wofür steht das S in SPÖ nochmal?

Unser Gemeinderat Clemens Brandstetter stellt sich die berechtigte Frage, warum gerade die Fraktionen die sich „sozial“ nennen, ein Abstimmungsverhalten an den Tag legen, welches eher

Preise runter!

Auch wir vom Wandel sind stark vertreten auf der ‚Preise runter‘ Demo in Linz. Es ist höchste Zeit, die Reichen endlich zur Kasse zu bringen.

Wie man uns belügt

Es kommt keine Strompreisbremse. Das ist reine PR. Nur heiße Luft. Nichts anderes als eine große Lüge. Denn um den exakt gleichen Betrag, um den

Die Reichen zur Kasse

Die Reichen zur Kasse

Der Österreichische Gewerkschaftsbund und seine dazugehörigen Gewerkschaften vertreten die Interessen ALLER Arbeitnehmer:innen gegenüber Arbeitgeber:innen, politischen Parteien und natürlich dem Staat. Am 17.9. ruft der ÖGB