Hilf mit bei der Veränderung

Wir wissen alle, dass die Parlamentsparteien keine Krisen lösen.

Das haben sie uns jetzt anschaulich über Jahre hinweg bewiesen.

Egal, ob bei Corona, bei Geflüchteten, bei Löhnen und Armut, im Gesundheitssystem oder ganz aktuell bei der galoppierenden Inflation.

Deswegen ist hier auch klar: Wer sich von den Parlamentsparteien irgendeine nachhaltige Lösung verspricht, wartet auch am Bahnhof auf ein Schiff.

Und weil wir das nicht tun und nicht wollen, haben wir den Wandel gegründet.

Denn Veränderung braucht nicht nur den Willen, sondern auch Taten.

Sei dabei: https://mitglied.derwandel.at

mehr...

Auf Veränderung zu hoffen, ohne selbst etwas dafür zu tun, ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten.

Hilf mit bei der Veränderung

Wir wissen alle, dass die Parlamentsparteien keine Krisen lösen. Das haben sie uns jetzt anschaulich über Jahre hinweg bewiesen. Egal, ob bei Corona, bei Geflüchteten,

Gemeinsam helfen

Der Winter kommt und mit dem Winter die Kälte. Für die tausenden Menschen, die in Serbien und Bosnien aufgrund der illegalen Grenzpolitik der EU ausharren

Machtmissbrauch durch Facebook

Keine Privatmonopole

Elementare Infrastruktur wie Kommunikationsebenen, welche mittlerweile von weit über einem Drittel der Weltbevölkerung genutzt werden, dürfen kein rechtsfreier Raum sein. Es darf aber auch nicht